MultiMix 16 USB FX

MultiMix 16 USB FX
16-Kanal Mixer mit Effekten und USB
(PRODUKT-ARCHIV // DISCONTINUED)
MultiMix 16 USB FX
  • 16-Kanal Mixer mit USB Audio-Interface

    Der MultiMix 16 USB FX eignet sich als kompakte Lösung für Submixe oder als Mischer für Bands. Neben seiner Funktion als Mischpult besitzt er integrierte Effekte sowie ein USB Recording Interface. Ausgestattet mit Mikrofoneingängen inkl. 48V Phantomspannung, direkten Anschlüssen für Gitarren und Line-Eingängen zum Anschluss anderer Soundquellen liefert er ein hochwertiges Audiosignal für das PA System oder das Aufnahmegerät.

    Der MultiMix 16 USB FX bietet 8 XLR-Eingänge mit separaten Gain Reglern. Da diese XLR-Eingänge mit zuschaltbarer Phantomspannung gespeist werden können, lassen sich dynamische oder Kondensatormikrofone verwenden. Die symmetrischen 6,3 mm Klinkeneingänge an allen Kanälen des MultiMix 16 USB FX ergänzen die Eingangssektion. Außerdem ist der achte Kanal des MultiMix 16 USB FX mit einem Hi-Z Anschluss ausgestattet, der den direkten Anschluss einer E-Gitarre ermöglicht. Diese Option ist gerade für Gitarristen, Singer und Songwriter interessant, die einen cleanen, heißeren Eingang benötigen, um zum Beispiel eine Ampsimulation zu spielen. Der Tape RCA-Stereoeingang ermöglicht die Einbindung eines Audiosignals von einem externen Wiedergabegerät, wie einem MP3- oder CD-Player.

    Der interne Effektprozessors des MultiMix 16 USB FX ist ein großartiges Tool, um einen Mix aufzupolieren. Die Aux Out und Stereo Returns des MultiMix 16 USB FX ermöglichen die Audiobearbeitungen des Audiosignals mit externen Effektgeräten. Die Insert Buchsen der ersten vier Kanäle vereinfachen das Einschleifen externer Dynamikprozessoren (wie Kompressoren, Gates und EQs). Der MultiMix 16 USB FX stellt jedem Musiker auf kleinstem Raum umfangreiche Möglichkeiten zum Signalrouting zur Verfügung.

    Wie schon die anderen Mitglieder der Alesis MultiMix USB Familie ist auch der MultiMix 16 USB FX mit einem USB Recording Interface ausgestattet. Musiker und Produzenten können mit nur einem USB Kabel den MultiMix 16 USB FX mit dem USB Port eines Macs oder PCs verbinden. Da Standard-Treiber des Betriebssystems verwendet werden, ist ein aufwändiger Installationsprozess nicht notwendig; nach Anschluss kann man sofort über die digitale Stereoverbindung Audiodaten aufnehmen oder abspielen. Der MultiMix16 USB FX überträgt das Master-Stereosignal zum Computer und liefert der Software einen Stereoausgang zum Abhören eines Mixes oder zum Spielen von Software-Instrumenten über die Lautsprecheranlage sowie einen angeschlossenen Kopfhörer.

  • Features
    • Ideal für Live oder Projektstudios
    • 8 Monokanäle mit 6,3 mm / XLR Eingängen, Phantomspannung und TRS Inserts
    • 4 Stereokanäle mit 6,3 mm Klinkeneingängen
    • Guitar-/Linelevel Wahlschalter in Kanal 8
    • 8 Effekte mit 8 Variationen und individuellen Sends 
    • Integriertes 2-Kanal USB Audio Interface (16-Bit; 44.1 oder 48 kHz) für Aufnahmen am Computer
    • Inklusive Cubase® 6 LE

     

      Lieferumfang
      • MultiMix 16 USB FX
      • Netzteil
      • Quickstart Manual
      • Garantiebestimmung
    • EINGÄNGE:
      Kanäle 1-8 (mono):
      Mic: XLRmit zuschaltbarer Phantomspannung 
      Line: 6,3 mm mono
      Insert: 6,3 mm TRS
      Low-cut (80 Hz) Filter
      Gain-Regler
      Guitar Direct (Kanal 8)

      Kanäle 9-16 (Stereoeingänge):
      Line: 6,3 mm links, rechts
      2-Track: RCA links, rechts
      Aux Return: 6,3 mm links, rechts

      AUSGÄNGE:
      Main: 6,3 mm links, rechts
      Monitor: 6,3 mm links, rechts
      2-Track: RCA links, rechts
      Aux Send: 6,3 mm
      FX Send: 6,3 mm
      Kopfhörer: Stereo 6,3 mm
      USB Audio:
      2-Kanal Audio In
      2-Kanal Audio Out
      16-Bit; 44.1/48 kHz
      Plug-and-Play Class Compliant (keine Treiber notwendig) unter:
      Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und Windows 8
      Mac OS X 10.6, OS X 10.7 und OS X 10.8.

    • Videos